Der Arbeitskreis ASYL Römerberg ist eine Initiative von Bürgerinnen und Bürgern, die es sich zum Ziel gemacht haben, Menschen zu unterstützen, die aufgrund von Flucht und Vertreibung in unsere Ortschaften gekommen sind.

Der Arbeitskreis trifft sich einmal monatlich als Helferkreis und organisiert sich darüber hinaus in sechs verschiedenen Arbeitsgruppen, die jeweils von einem oder zwei Verantwortlichen koordiniert werden.
Seit Januar 2016 werden die Ehrenamtlichen fachlich von einem bei der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen beschäftigten Sozialarbeiter unterstützt und begleitet.
Mit unserem Einsatz möchten wir Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, die Integration in unsere Gesellschaft ermöglichen und erleichtern. Dabei wollen wir mit unserer Unterstützung Hilfe zur Selbsthilfe geben und da aktiv werden, wo die Zuständigkeit von Ämtern und Behörden endet, bzw. bürokratische Hürden nicht alleine genommen werde können.

Arbeitskreis ASYL | Römerberg-Dudenhofen

Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen, Ideen und Anliegen bei uns melden. 


vCard
ORGA-Team

Das ORGA-Team besteht aus ca. 8 Personen. Hier koordinieren wir unsere Arbeit, treffen kurzfristige Absprachen und planen die AK-Treffen.

Kontakt
AK ASYL

Der Arbeitskreis trifft sich einmal im Monat - immer am ersten Mittwoch. Mittlerweile sind wir rund 40 Personen, die sich im AK ehrenamtlich zusamengeschlossen haben.

Nächste Termine
KLEIDERKAMMER

Unsere Kleiderkammer befindet sich in Räumen der protestantische Kichengemeinde Römerberg in der Holzgasse in Mechtersheim.

Weitere Informationen
FAHRRADWERKSTATT

In unserer Fahrradwerkstatt nehmen wir Fahrrad-Spenden entgegen und können auch kleinere Reparaturen durchführen.

Weitere Informationen
CAFÉ INTERNATIONAL

Einmal monatlich öffnen wir unser "Café International". Das "internationalen Buffet" bietet dabei jedesmal einen kulinarischen Einblick in ein anderes Land.

Nächste Termine
AG FREIZEIT

Die Arbeitsgruppe "Freizeit" hat zum Ziel, Integration im Alltag zu ermöglichen. Gerade jüngere Menschen, natürlich aber auch Erwachsene, kommen durch spielerische Aktivitäten leicht mit ihren Mitmenschen in Berührung.

AG BILDUNG

AG ARBEIT